Philosophie und Haltung

Monika and Ludger Teriete are the fourth generation to run the company.

For over 130 years, neither the traditional artisanal methods of our manufacturing, nor our demands for the highest quality and authentic taste has changed. We attach particular importance to the continuation of this tradition and continue to rely on manual craftsmanship.

Based on old family recipes, we continuously develop new liqueur and spirit variations. In the range “Dwersteg Organic” we, as one of the first companies worldwide, have produced noble liqueurs and spirits from organic and fair trade commodities since 1996.

Quality consciousness and the passion with which we produce our liqueurs, based on long-term and valued relationships with our customers and suppliers, as well as sustainable management, are extremely important to us.

Historical recipe books are the foundation of all new creations.

Ökologie

Natürliche Ressourcen unseres Planeten durch einen nachhaltigen Umgang mit der Natur schützen!

Nachhaltige Anbaugebiete

Unsere Holunderblüten beziehen wir aus den naturbelassenen Mainauen von wilden Holundersträuchern.

Nur eine nachhaltige Wirtschaftsweise, welche Ökonomie, Ökologie und Soziales berücksichtigt, ist zukunftsfähig. Kulinarischer Genuss und Verantwortung für Mensch und Natur entlang der gesamten Wertschöpfungskette gehören für uns untrennbar zusammen.

Fairer Handel

Unsere Handelsbeziehungen – sowohl im Einkauf als auch mit Kunden gestalten wir transparent und fair. Der Großteil der für unsere Liqueure verwendeten Rohstoffe kommt aus fairem Welthandel. Die wichtigsten Kriterien für gerechten Handel sind der direkte Handel mit den Produzenten, die Zahlung von Mindestpreisen, die Vorfinanzierung der Ernte, ökologische Standards und langfristige Abnahmegarantien.

Unsere Handelsbeziehungen – sowohl im Einkauf als auch mit Kunden gestalten wir transparent und fair. Der Großteil der für unsere Liqueure verwendeten Rohstoffe kommt aus fairem Welthandel. Die wichtigsten Kriterien für gerechten Handel sind der direkte Handel mit den Produzenten, die Zahlung von Mindestpreisen, die Vorfinanzierung der Ernte, ökologische Standards und langfristige Abnahmegarantien.

Bourbon-Vanille aus Madagaskar

Vollrohrzucker (Mascobado) von den Philippinen

Rohrohrzucker aus Paraguay

Kakao aus der Dominikanischen Republik